Zündung Felicia Markierung

Startseite Foren Technikfragen Zündung Felicia Markierung

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar feliciaeleve vor 2 Monate, 3 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #26943
    Avatar
    feliciaeleve
    Teilnehmer

    Hallo, ich habe einen Beitrag von 2010 über das Einstellen der Zündung beim Skoda Felicia gelesen. Dort sind auch Markierungen am Motorblock für das Einstellen erwähnt. Die alten Bilder kann ich aber nicht öffnen. Könnte mir jemand noch einmal die Bilder von der Markierung am Motorblock schicken? Danke und Grüße aus Thüringen

  • #26944
    Avatar
    Johannes Graf
    Keymaster

    Hallo,

    Hast du den Link zum Artikel noch?. Wenn es bei uns im Forum war habe ich eventuell die Bilder noch.

    LG

    Hannes

     

    Viele Skoda, wenig Zeit

  • #27736
    Avatar
    feliciaeleve
    Teilnehmer

    Hallo, bei mir ist auch der Zündverteiler wahrscheinlich umgebaut. Ich habe einen Motor der 5. Serie mit 2 Vergasern und einem Zündverteiler 02-9204.13 ohne Unterdruckdose eingebaut. Dort, wo eigentlich Früh bzw. Spätzündung der Zündverteiler verdreht werden kann, ist eine Buchse für ein Seilzug angebracht. Ich denke , dort wurde mit Seilzug der Verteiler von Spät- auf Frühzündung nach dem Anlassen verstellt. Welchen Wert stell ich für die Zündung bei meinem Motor ein? In welche Richtung muss ich den Verteiler drehen damit ich auf Frühzündung komme (entgegen der Drehrichtung wie Verteilernockenwelle- also nicht zum Motorblock)? Für Hilfe und ggf. ein Foto von eurer Zündverstellskala wäre ich dankbar.Grüße aus Thüringen-Bernd

    • #27740
      Avatar
      feliciaeleve
      Teilnehmer

      Hallo hier meine BIlder vom Verteiler- Bernd

      Dateianhänge:
      You must be logged in to view attached files.
    • #27744
      Avatar
      Johannes Graf
      Keymaster

      Sieht in der tat alles etwas” anders” aus.

      Am Verteiler keine Markierung und am Block auch nicht. Sicher das es kein Staionärmotor ist der irgendwann einmal eingbaut wurde???

      Viele Skoda, wenig Zeit

  • #27738
    Avatar
    Johannes Graf
    Keymaster

    Hallo,

    Also Unterbrecher ohne Unterdruckdose passt auf  jedenfall einmal.

    Ich stelle die zündung wie folgt ein:
    1. Verteilerkappe auf und Verteilerfinger auf den ersten zylinder drehen  (strich oder einkerbung am Verteiler bei mir ca 2 bis 3 Uhr.)

    2. Zündungeinschalten und Prüflampe auf den Kontakt der Zündspule klemmen der zum Kondensator auf den Verteiler führt, den anderen Teil der Prüflampe auf Masse.
    3. Mit einem 30 Ringschlüssel an der Kurbelwelle drehen und schauen wann das Prüflamper beginnt zu leuchten.

    4. Wert an der Riemenscheibe ablesen und dann durch drehen (ich weiß es leider nicht auswendig in welche Richtung) auf den richtigen wert bringen.

    5. Kappe wieder auf den Verteiler ( nachdem der Kontakt geprüft wurde) leicht den Verteiler wieder arretiren und starten.

    6. Eventuel noch leicht nach drehen wenn der Lauf besser wird… sonst Verteiler anziehen und brummmmmmmmmmmm

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von Avatar Johannes Graf.

    Viele Skoda, wenig Zeit

    • #27748
      Avatar
      feliciaeleve
      Teilnehmer

      Hallo, danke für die Antwort. Könntest du mir nicht ein Bild von deiner Zündverstellung schicken, damit ich weiss, in welche Drehrichtung der Zündverteiler zu drehen ist, um auf Frühzündung zu kommen.Wieviel Grad Frühzündung stellt ihr bei den Motoren der 5. Serie ein (2 grad vor OT am Zündverteiler)?-Gruss Bernd

  • #27749
    Ralf
    Ralf
    Teilnehmer

    Vielleicht hilft das schon mal weiter.

  • #27751
    Avatar
    feliciaeleve
    Teilnehmer

    Hallo, vielleicht bin ich nicht schlau genug oder ….
    siehe Bild- stimmt meine Vorstellung nicht?
    Habe mich auf deine Rep.Anleitung (pdf-Datei)bezogen. Bernd

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.