Starker Ölverlust an Kurbelwelle

Startseite Foren Technikfragen Vorkrieg / Pre-War Starker Ölverlust an Kurbelwelle

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4,322 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Charly2 vor 8 Jahre, 7 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #16664
    Avatar
    Charly2
    Teilnehmer

    Hallo Skoda-Fraunde,

    habe starken Motorölverlust an der Kurbelwelle meines
    430igers getriebeseitig.
    Die Rücklaufschnecke scheint nicht mehr zu wirken.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau eines
    geteilten Simmerings (Wellendichtringes) oder
    gibt es vielleicht bessere Lösungen?

    Danke für eure Hilfe.

    LG
    Charly



  • #18174
    Avatar
    codo
    Teilnehmer

    frag mal den Wiedemann, Heinz oder den andreas die machen da bei der felicia mit den kurbelwellen

  • #18175
    Avatar
    Charly2
    Teilnehmer

    Hallo Wiedemann, Heinz oder Andreas

    bitte melden !

    Danke 😀 😀 😀

    LG
    Charly

  • #18214
    Avatar
    codo
    Teilnehmer

    auszug aus der homepage von andreas
    Im Angebot: Umbaukit für Skodamotoren von Baujahr 1956-1968 und Motoren für Gabelstapler Desta mit Nebenstromölfilter auf Radialwellendichtring kupplungsseitig

    naja ist zwar nicht das baujahr aber erfahrung hat er sicher
    http://www.skoda-veteranentechnik.de

  • #18217
    Avatar
    Charly2
    Teilnehmer

    Hallo Hannes,

    danke für den Hinweis.

    Die Ölwanne ist schon auf der Fräsmaschine aufgespannt.
    Nun werden 1/10mm bis 15/100mm abgefräst.
    So wird der Spalt zwischen Ölwanne und Rücklaufschnecke
    geringer.
    Die Ölauffangtasche und die Rücklaufleitung wurden auch
    aufgeweitet und abgedichtet.
    Werden mal sehen …………

    lg
    Charly


  • #18220
    Avatar
    Charly2
    Teilnehmer


    aufgrund der breiten Ölwanne wird eine Spanabnahme mit Schlagzahn
    gemacht.
    lg
    Charly

  • #18225
    Avatar
    Charly2
    Teilnehmer

    Die Ölwanne ist wieder eingebaut.

    Hurra – Geschafft 🙂

    Bin in den letzten 2 Tagen 80km gefahren und ?
    der Ölverlust ist auf ein Minimum reduziert,
    es ist nur mehr eine kleine Ölmenge in der Auffangwanne.

    Jetzt mache ich gleich die nächste Ausfahrt.

    lg und schönen Sonntag
    Charly

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.